Radreisen

Werbung

Eine Reise mit dem Fahrrad werden bei den Deutschen seit einigen Jahren immer beliebter. Je nach Geschmack gibt es organisierte Touren von Reiseveranstaltern oder Touren die man selber organisiert. Bei den Reiseveranstaltern hat man den großen Vorteil, dass man sich um nichts kümmern muss. Die Hotels sind gebucht und das Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Personen die auf eigene Faust unterwegs sind, haben die große Freiheit jeden Tag entscheiden zu können wann sie fahren möchten und wohin sie fahren möchten. Aus dieser Seite möchte ich einige beliebte Routen für Radreisen vorstellen.

Werbung

Mit dem Fahrrad auf dem Emsradweg

Der Emsradweg ist unter Fernradfahrern besonders beliebt, da er durch fünf beliebte Touristikregionen von Deutschland führt. Man bekommt also jeden Tag neue Eindrücke und Impressionen aus Deutschland. Auf dem Weg durch Deutschland durchquert man die Regionen Teutoburger Wald, Münsterland, Emsauen, Emsland und Ostfriesland. Mit einer Länge von 375 Kilometer kann man den Emsradweg gut innerhalb von einer Woche absolvieren. Wer seine Reise auf dem Emsradweg gut timed, sieht eventuell wie einer der großen Kreuzfahrtschiffe über die Ems zur Nordsee überführt wird. Dieses ausschiffen ist immer ein großes Ereignis, da die Schiffe nur unter ganz guten Bedingungen in der Ems fahren können. Weitere Informationen zum Emsradweg gibt es hier.

Radreise auf der Via Claudia Augusta

Kirchturm in Graun

Kirchturm in Graun

Die Via Claudia Augusta ist eine alte Römerstraße und führt von Venedig über Verona, Meran, den Reschenpass, den Fernpass, Füssen und Augsburg nach Donauwörth. Die anliegenden Länder Deutschland, Österreich und Italien haben sehr viel investiert und einen fast durchgängigen Radweg entlang der Via Claudia Augusta erschaffen. Der gut ausgebaute Zustand sowie die tollen Impressionen haben dafür gesorgt, dass die Via Claudia Augusta sich in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Fernradwege der Deutschen entwickelt hat. Weitere Informationen zur Via Claudia Augusta gibt es auf Via-Claudia-Augusta.de.

Von Passau nach Budapest auf dem Donauradweg

Obwohl diese Tour erst seit der Maueröffnung möglich ist, hat sich der Radweg von Passau über Wien bis nach Budapest zu einer der beliebtesten Radwegen der Deutschen entwickelt. Diese Tour ist besonders beliebt weil man jeden Tag neue landschaftliche, kulturelle und kulinarische Höhepunkte erlebt. Bei einer Fahrt auf dem Donauradweg kommt man durch vier europäische Länder und kann alle Eindrücke die man gewinnt mit allen Sinnen genießen. Weitere Informationen zum Donauradweg gibt es auf der Homepage Erlebnis-Donauradweg.de.

Werbung

Werbung